• Ausgelassenheit

    wir genießen das Draußensein

Meine Team: Pfede, Ponys und andere Tiere

Allgemein werden Ponys, Kleinpferde und Kaltblutpferde mit einem Stockmaß bis zu 150 cm für das therapeutische Reiten eingesetzt.
Sie sollten eine gute  Grundausbildung sowie Grundgangarten (Taktung) haben.

Am wichtigsten ist jedoch ihr Charakter. Aggressive Pferde & Ponys sind ungeeignet.

Meine größte Stütze sind die von klein auf bei mir aufgewachsenen und von mir speziell ausgebildeten Ponys. Sie zeichnen sich besonders durch ihren ruhigen, geduldigen, kontaktfreudigen und sensiblen Charakter aus.

Erziehung-Gymnastizierung-Training
Ein Therapie Pony/ Pferd durchläuft eine ca. 2-3 jährige Grundausbildung.
Auch nach dieser Ausbildungszeit, werden meine Ponys/ Pferde von uns regelmäßige mehrmals wöchentlich bewegt, trainiert und weiter ausgebildet. Damit sie auch weiterhin einen möglichst sicheren und qualitativ hochwertigen Einsatz im Kinderreitschulunterricht und der Reittherapie gerecht werden.

Kienbergs Malibu

   

"Der Sanfte" (Welsh Pony Sekt. B )

Malibu kann durch sein empathisches Wesen durchaus alle Aufgaben in der Therapie & Förderung mit Pferden abdecken. Er ist sehr einfühlsam, geduldig, achtsam und spiegelt gut sein Gegenüber. In den Reitstunden spielt er gerne den Herrn Professor, und glänzt mit einer Engelsgeduld. Er ist heißgeliebt bei allen Kindern ob klein u groß, mit oder ohne Diagnose. Übrigens: Die Kinder erzählen mir immer er habe silberne Flügel.

Züchter: Familie Kugler vom Gestüt Kienberg


Sjör vom Schlierbachtal 

"Der Herr Professor" (Island Pferd)

Sjör weiß alles - das meint er zumindestens ;-) 

Durch sein achtsames und ruhiges Wesen ist er ein toller Gefährte für ängstliche Menschen. Seine klaren und doch raumgreifenden weichen GGA machen ihn zu einem angenehmen Begleiter in der Reittherapie und im Unterricht. Seine vierte Gangart Tölt berherrscht er fließend und lässt sich leicht in dieser reiten, damit können auch die Kinder im Unterricht diese problemlos auf ihm genießen.  Er ist ein wertvolles Geschenk :-)  

Erwachsene Reiter/innen schätzen ihn sehr für seine sensible und kooperative Art. Trotz seiner sehr guten Ausbildung, bei der er die gegebenen Hilfen sehr genau nimmt und bei korrekter Einwirkung des Reiters diese auch pflichtbewusst auf den Punkt ausführt, verzeit er Fehler und wird nicht nervös oder ungeduldig.
Als Therapeut oder Entwicklungshelfer kann er sich gut in sein Gegenüber einfühlen ist empatisch und spiegelt damit unser innerstes nach aussen.  

Seine Stärken: Pferdegestützte Intervention und als guter, sensibler Lehrmeister
 

Züchter: vom Schlierbachtal

Rusty

 

"Der Achtsame & Sportliche"  (Deutsches Classic Pony)

Rusty geht sehr vorsichtig auf Kinder zu. Er gibt auch schon den Kleinsten unglaublich viel Sicherheit im Umgang (putzen, führen) und in der Bodenarbeit, sowie den erstem Getragenwerden. Vorsichtig und behutsam nimmt er die Kinder in die Welt der Pferde mit. Beim Reiten möchte er zwar immer alles recht machen, verfügt aber auch über eine guten Portion Temperament. 


Züchter: Artur Nieberle, Fohlenhof Farbenfroh
 

Fussel

"Die Zaubermaus"  (Deutsches Classic Pony)

Fussel war plötzlich da und ist geblieben... Im Umgang mit Kindern ist Fussel sehr brav und geduldig, auch mit den ganz Kleinen. Er ist eher ein zurückhaltendes und bisschen ängstliches Wesen. Die Kinder freuen sich dadurch um ein vieles mehr wenn Sie gemeinsam mit ihm eine Hürde nehmen können und mutiger zusammen werden. Diese Erlebnisse bleiben einem lange in schöner Erinnerung. Ganz nach dem Motto: "SICH SELBST BEGEGNEN MIT PFERDEN"

Seine Vorlieben sind:  Auf Schatzsuchen begleiten, Bodenschule und in den Wäldern und dem Auenland umherstreifen. Auch wird er in Zukunft sicher für die kleineren Kinder in der Reittherapie mit eingesetzt werden, da er gute aktive Taktung vorallem im Schritt mitbringt.

Da er erst 5 Jahre alt ist wird er noch nicht geritten. 

Unsere lieben Hofkatzen Angel, Felix und Tommy

Fotos von Angel, Felix und Tommy folgen ;-)


Angel und Felix sind aus der DEG Katzenhilfe und Tommy ein Streuner der geblieben ist nach einer Behandlung, da er mit 3 kaputten Pfloten aufgefunden wurde von uns. Alle drei sind gute Mäusefänger auch die ein oder andere Ratte ist dabei. Sie halten uns die Futterkammer, das Heulager und den restlichen Hof frei von den "zuckersüßen" Plagen. Zum Glück fangen Sie nur selten Vögel. Auf dem Hofgelände, fehlt durch die drei lebhaften Sammetpfoten niemals eine gesprächige und unterhaltsame Begleitung. 

Unsere Hunde Marla, Mücke und Buck 

 

 

 
 

In liebevoller Erinnerung behalten wir: 

Erdbär v. Buchberg

 

"Prinz Zwergesstolz - der Zuverlässige" (PB Shetland Pony)

Er liebt Kinder und die Kinder lieben Erdbär. Er wurde für Kinder in der erlebnisorientierten Förderung und Reittherapie eingesetzt. Auch alte Menschen schätzten sein fröhliches und sanftes Wesen. Er war für mich das mutigste und liebste Pony das mich im Kinderunterricht je begleitet hat. Unermüdlich konnte er schon den ganz Kleinen Kindern das Gefühl von Sicherheit, Geborgenheit und des Getragenwerdens vermittelt.
Danke für alle eure lieben Zuschriften, Bilder und Briefe. Erdbär wir werden Dich nie vergessen, du bist immer in unseren Herzen.

"...wir danken Dir Erdbärchen für Deine Geduld und die schöne Zeit mit Dir. In Liebe Emma, Sophia, Anna-Carolina, Hannah und Steffi..." (gestorben am 4. Juni 2018)

Züchter: Frau Bettina und Xaver Bauer, Gestüt Buchberg in Ganghofen
 


Garfield

Unseren roter Kater, der seinem Namen "Garfield", alle Ehre machte. Er war bis zum Schluss ein guter Mäusefänger und seine lieblingsbeschäftigung war fressen und mit den Kindern und Ponys beisammensein.

https://www.erleben-lernen-spueren.de/